Enzyklopadie Der Eponymen Syndrome Und Begriffe in Psychiatrie Und Klinischer Psychologie

Von Achilles-Komplex UEber Othello-Syndrom Bis Zooanthropie

Enzyklopadie Der Eponymen Syndrome Und Begriffe in Psychiatrie Und Klinischer Psychologie voorzijde
Enzyklopadie Der Eponymen Syndrome Und Begriffe in Psychiatrie Und Klinischer Psychologie achterzijde
  • Enzyklopadie Der Eponymen Syndrome Und Begriffe in Psychiatrie Und Klinischer Psychologie voorkant
  • Enzyklopadie Der Eponymen Syndrome Und Begriffe in Psychiatrie Und Klinischer Psychologie achterkant

Eponyme Bezeichnungen haben den großen praktischen Vorteil, dass sie komplexe Begriffe und Konstellationen mit einer einzigen Bezeichnung erfassen. Das bietet Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen als auch Studierenden eine nicht zu unterschätzende Gedächtnishilfe. Zudem steht hinter einem psychiatrischen oder psychologischen Eponym nicht nur ein klinisches Bild oder eine psychopathologische Konstellation, sondern auch ein Mythos, eine Geschichte oder eine Biographie, sprich ein kultureller Hintergrund. Eine Expedition in das Reich der Eponyme bedeutet daher nicht nur die Begegnung mit Wissen, sondern auch eine Berührung mit alter und neuer Kultur. Jeder Begriff wird sowohl in seinem psychiatrisch-psychologischen Kontext als auch in seinem kulturellen Ursprung erläutert. So ergibt sich ein spannendes Gesamtbild aus bekannten und eher unbekannten Eponymen und Syndromen, die alle eine Geschichte erzählen.

Specificaties
ISBN/EAN 9783662586235
Auteur Andreas Marneros
Uitgever Van Ditmar Boekenimport B.V.
Taal Duits
Uitvoering Paperback / gebrocheerd
Pagina's 283
Lengte
Breedte

Wat vinden anderen?

Er zijn nog geen reviews van dit product.